Gudrun Lenniger – Praxis für Ergotherapie

Ihre Ergotherapiepraxis in Geseke

Zu uns in die Praxis kommen Kinder und Erwachsene mit den unterschiedlichsten Beschwerden, Einschränkungen und Krankheitsbildern.

Bei uns werden Sie als Mensch mit Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrer Persönlichkeit geachtet. Wir unterstützen Sie kompetent und einfühlsam auf Ihrem Weg zu mehr Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit in Ihrem Alltag. Ihre Ziele und Wünsche werden wertgeschätzt.

Unabhängig vom Ihrem Alter geht es in der Ergotherapie immer um den Alltag. Im Mittelpunkt steht die Fähigkeit, alltägliche Bewegungen und Abläufe möglichst selbstständig auszuführen und die vielen Herausforderungen des ganz normalen Lebens zu meistern.

Ziel ist ein aktiveres und selbstbestimmteres Leben – im Kindergarten, in der Schule, im Beruf, in der Familie und in der Freizeit.

Unsere ergotherapeutischen Leistungen

Aktuelle Stellenangebote

Wir sind immer auf der Suche nach neuen, motivierten Mitarbeitern für unser Team. Interesse?

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. 

Über uns

Die Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger in Geseke wurde 2012 gegründet. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team aus drei staatlich anerkannten Ergotherapeutinnen.
Durch unsere unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkte sind wir in der Lage, Sie bei verschiedenen Beschwerden und Krankheitsbildern ganzheitlich und effektiv zu behandeln.

Fragen zur Ergotherapie

Was ist eine Ergotherapie?

Erwachsene lernen anders als Kinder, Burnout-Patienten brauchen einen anderen Therapieansatz als Unfallopfer.
Eine Ergotherapie ist so individuell wie Sie als Patient.

Es gibt kein Konzept, keine Behandlungsformel, die Jedem hilft. Deshalb schauen wir bei jedem Menschen genau hin, wie wir ihm einen eigenständigeren Alltag ermöglichen können, denn das ist unser gemeinsames Ziel! 

Übernimmt die Krankenkasse eine Ergotherapie?

Wir behandeln in unserer Praxis Patienten aller Kassen und Privatpatienten. Ihre Krankenkasse übernimmt dabei die Kosten einer ergotherapeutischen Behandlung.

Wie läuft eine Ergotherapie ab?

Zunächst erstellen wir für Sie einen genauen ergotherapeutischen Befund.

Dann legen wir mit Ihnen gemeinsam unsere Therapieziele fest und erarbeiten Ihren persönlichen Behandlungsplan. Dabei berücksichtigen wir immer Ihre eigene Lebensgeschichte.

Unsere ergotherapeutische Therapie umfasst die Bereiche Psychiatrie, Neurologie, Handrehabilitation, Pädiatrie und Orthopädie.

Als erfahrene Ergotherapeutinnen verfügen wir über ein großes Repertoire an Behandlungsmethoden, aus dem wir in Absprache mit Ihnen jeweils das individuell Passende auswählen. 

Mit Geduld, Ideenreichtum und großer Empathie widmen wir uns unserer Arbeit, erwarten aber auch umgekehrt von unseren Patienten, dass Sie eigenaktiv werden und ihr gesundheitliches Vorankommen unterstützen. Dazu gehört, dass Sie Übungen auch Zuhause durchführen.

Weitere häufig gestellte Fragen zur Ergotherapie finden Sie hier:

Jetzt einen Termin vereinbaren

Leiden Sie oder Ihre Angehörigen unter einer Krankheit, Verletzung oder Behinderung, die Ihren Alltag beeinträchtigt?
Dann hilft Ihnen oder Ihren Angehörigen eine Ergotherapie ein Stück Lebensqualität zurückzugewinnen.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne.