3 Nerven, 33 Muskeln, 17.000 Rezeptoren und 1 Therapiekonzept

Praxis setzt auf HandTutor™, ArmTutor™ und 3DTutor™ für die Ergotherapie

Hochpräzises modernes Therapiegerät für Neurologie-Patienten

Das MediTutor™-System besteht aus dem  HandTutor™, dem ArmTutor™ und dem 3D-Tutor™ des Herstellers SVG-Reha-Systeme. Alle Geräte sind sinnvolle Neuentwicklungen für das Training von Händen, Armen oder anderen großen Gelenken. Je nach Einsatzbereich kommt dabei der HandTutor™, der ArmTutor™ oder der 3DTutor™ zum Einsatz. So ist der HandTutor™ ein einzigartiges Gerät für die Handrehabilitation und ist vergleichbar mit einem flexiblen Handschuh mit integrierten Mess-Sensoren. Dieser Handschuh besteht aus flexiblem Neopren.

Jede noch so kleine Bewegung der Fingergelenke und des Handgelenks wird durch hochpräzise Sensoren im Handschuh ermittelt, in Echtzeit an eine Software übertragen und visuell dem Anwender und Therapeuten auf dem Bildschirm angezeigt. Das entspricht dem Prinzip des Biofeedbacks. „Durch die HandTutor™-Therapie können wir künftig allen Patienten noch besser helfen, deren Handfunktion eingeschränkt ist, vor allem Patienten aus dem Bereich der Neurologie. Ihre gestörten Bewegungsabläufe lassen sich durch kontinuierliches Training mit dem innovativen Gerät verbessern. Wir sehen darin eine sehr sinnvolle Ergänzung zur konventionellen Therapie“.

Sinnvolle Ergänzung des HandTutors™: Der ArmTutor™ für das funktionelle Training des Schulter-/Armbereiches und der 3DTutor™. Der Der  ArmTutor™ entspricht einer Bandage, welche mittels Klettverschluss fixiert wird. Integrierte  Sensoren messen das aktive und passive Bewegungsausmass des Ellbogengelenks sowie die Position der Schulter in ihren Bewegungsachsen. Die gewonnen Bewegungsdaten werden über USB-Schnittstelle an die zugehörige MediTutor-Software übertragen. Mit dem 3D-Tutor™ können alle großen Gelenke trainiert werden.

Durch permanente Kontrolle und direkte Rückmeldung an den Patienten wird dafür gesorgt, dass jede Bewegung effektiv und therapeutisch exakt durchgeführt und reproduziert wird. Das bringt ausgezeichnete Behandlungserfolge und motiviert bei jeder Therapie-Sitzung aufs Neue. Die breite Auswahl an Rehabilitationsaufgaben und Spielen mit dem HandTutor™ lässt auch nach langer und intensiver Therapie beim Therapie-Patienten keine Langeweile aufkommen: „Diese Therapie macht nicht nur Spaß und ist motivierend, sondern durch die Anwendung der Biofeedback-Technik auch sehr effektiv“.

HandTutor™, ArmTutor und 3DTutor bieten die Chance, Therapie-Aufgaben individuell auf die Befähigungen des Patienten in Verbindung mit den therapeutischen Zielen einzustellen und zu speichern. Die Software beinhaltet eine ganze Reihe an Übungsspielen. Beim HandTutor™ z.B. können die Fingergelenke einzeln und kombiniert ausgewählt werden, somit ist es möglich, isolierte Daumenübungen zu machen, einen kompletten Faustschluss oder die ausschließliche Extension der Finger zu trainieren. Auch Oppositionsübungen z.B. des kleinen Fingers zum Daumen sind möglich.

Handtutor_Anwendung_mit_Kind

Ein weiterer Vorteil der innovativen neuen Therapiegeräte: Spezifisch auf den Patienten eingestellte Parameter können gespeichert und bei den folgenden Therapiesitzungen schnell und einfach wieder aufgerufen werden.  Dieses Video auf YouTube demonstriert die Anwendungsmöglichkeiten des HandTutors™ auf anschauliche Weise.